• Äxte

    Für´s Grobe bei der Holzbearbeitung, d. h. dem Fällen von Bäumen, Entasten, Spalten, Einkerben usw., ist neben der Säge die Axt oder das Beil zuständig. Im Gegensatz zum Beil, das in der Regel einen kürzeren Stiel (Schaft) hat und demzufolge auch leichter ist, wird die Axt mit beiden Armen und Händen eingesetzt. Beide Werkzeuge bestehen aus einem Stahlkeil, der mit einem Holz- oder neuerdings auch einem Kunststoffstiel verbunden ist. Die geschliffene Schneide des Stahlkeils ist je nach Einsatzgebiet unterschiedlich geformt. Preise und Qualitäten der Äxte und Beile variieren sehr stark. Hochwertige Markenprodukte weisen eine optimale Sicherheit (unlösbare Verbindung zwischen Kopf und Stiel) und Ergonomie auf.
Trusted Shops customer reviews: 4.88 / 5.00 of 30 balugar.de reviews