Beleuchtung

Jeder Gartenliebhaber wünscht sich, dass seine Pflanzen prachtvoll und gesund gedeihen. Dafür gibt es inzwischen eine große Auswahl an Zubehör auf dem Markt. Eines davon sind sogenannte Grow Lampen: Dabei handelt es sich um spezielle Lampen, welche die Pflanzen optimal mit Licht versorgen, so dass sie sich gut entwickeln können.

Grow Lampen: Warum ist Licht so wichtig für Pflanzen?

Pflanzen sind auf genügend Licht angewiesen, damit sie lebenswichtige organische Verbindungen herstellen können, wie zum Beispiel Kohlenhydrate. Diese Umwandlung nimmt das Blattgrün (Chlorophyll) mit Hilfe der Aufnahme von Licht und Kohlendioxid. Darüber hinaus wird das Licht in chemische Energie umgewandelt, was wiederum Sauerstoff produziert, der von der Pflanze an die Umgebung abgegeben werden kann. Nun ist es leider nicht immer möglich, seinen Pflanzen genügend Licht zur Verfügung zu stellen. Sind sie an einem eher tageslichtarmen Standort platziert, ist es ratsam, nachzuhelfen: Hier bietet sich professionelle Pflanzenbeleuchtung an.

Die verschiedenen Einsatzgebiete für Pflanzenbeleuchtung

Pflanzenbeleuchtung gleicht einen Mangel an Licht aus, der gerade in den Herbst- und Wintermonaten häufig in Gebäuden, aber auch in Gartenhäusern herrscht. Durch eine spezielle Bestrahlung durch Hochdruck-Natriumdampflampen lassen sich die natürlichen Faktoren für das Wachstum simulieren. Darüber hinaus setzt eine Lampe natürlich auch große, dekorative Grünpflanzen wunderbar in Szene.

Aus Gartenfachgeschäften und Gärtnereien sind Grow Lampen längst nicht mehr wegzudenken, denn hier sorgen sie für einen gesunden Wuchs von Nutz- und Zierpflanzen. Hierbei ist es wichtig, dass die Lampe ein Lichtspektrum mit einem optimalen Mischverhältnis aus Rot- und Blaulicht bietet - dieses ist nämlich für ein gesundes Gedeihen erforderlich.

Je nach Bedarf lassen sich Gewächshäuser somit beispielsweise mit Leuchtstoff- oder Entladungslampen für Außenbereiche ausstatten. Vor dem Beginn der Vegetationsphase kann so zum Beispiel Saatgut vorgezogen werden, ohne dass die Pflanzen unter den lichtarmen Wintermonaten leiden.

Auch passendes Zubehör für die Grow Lampe ist nützlich

Heutzutage umfasst das Sortiment nicht mehr nur Pflanzenleuchten, sondern auch entsprechendes Zubehör. Dazu zählen zum Beispiel spezielle Sockel und Halterungen, mit denen sich die Leuchten in die gewünschte Position bringen lassen. Die meisten davon entsprechen den gängigen Normen E14, E27, E40 und G13. Weiterhin gilt es zu berücksichtigen, dass je nach Modell auch spezielle Sockelstifte zur Befestigung nötig sind. Natürlich ist es ebenso möglich, eine Grow Lampe mit einer Zeitschaltuhr auszustatten, so dass die Pflanzen täglich zu einer bestimmten Uhrzeit angestrahlt werden. Ganz egal, wofür man sich entscheidet - mit der richtigen Pflanzenbeleuchtung gedeihen Pflanzen in Wintergärten, Treibhäusern und Wohnräumen hervorragend.

Unsere Bestseller